Wahrig Wissenschaftslexikon Bindung - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Bindung

Bin|dung  〈f. 20〉 1 das Binden 2 das Gebundensein 3 Zusammenhalt 4 Verbindung 5 pausenlose Folge 6 Schnalle u. Riemen am Ski od. Schlittschuh zum Festhalten des Stiefels 7 die Art, wie sich in einem Gewebe die Fäden kreuzen (Leinwand~, Kreuz~, Atlas~) 8 〈Phys.〉 Zusammenhalt zweier od. mehrerer atomarer od. subatomarer Teilchen 9 〈Chem.; kurz für〉 chemische Bindung 10 〈fig.〉 Verpflichtung ● ~en eingehen; freundschaftliche ~en; er kann sich von den alten ~en nicht so leicht lösen

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

mar|si|a|nisch  〈Adj.; Astron.〉 zum Mars gehörig, auf dem Mars befindlich

Bio|che|mie  〈[–çe–] f. 19; unz.〉 Wissenschaft von den molekularen Grundlagen der Lebenserscheinungen, die das Zusammenwirken der chem. Verbindungen, die am Aufbau der Lebewesen u. an ihrem Stoffwechsel beteiligt sind, untersucht; Sy physiologische Chemie ... mehr

Daph|ne  〈f. 19; Bot.〉 Seidelbast [grch. ”Lorbeerbaum“]

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige