Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Binge

Bin|ge  〈f. 19; Bgb.〉 durch Grubeneinsturz entstandene Erdvertiefung [<mhd. binge; wohl zu ahd. bungo ”Haufen“; verwandt mit dem 1. Teil von Bingelkraut]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ju|ni|kä|fer  〈m. 3; Zool.〉 dem Maikäfer verwandter Blattkäfer von etwa 18 mm Länge: Amphimallon soletitalis

Split|bu|chung  〈[split–] f. 20; IT; Wirtsch.〉 gleichzeitige Buchung mehrerer Beträge im Soll u. Haben durch die automatisch separierte Buchung der Mehrwertsteuer in der IT [<engl. split ... mehr

Ar|peg|gio  〈[–pdo:] n.; – od. –s, –s od. –peg|gi|en [–pdn]; Mus.〉 Akkord, dessen Töne einzeln u. rasch nacheinander, harfenartig gespielt werden [→ arpeggio ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige