Wahrig Wissenschaftslexikon Binode - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Binode

Bi|no|de  〈f. 19; El.〉 zwei Systeme von Elektronenröhren innerhalb eines Glaskolbens [<lat. bini ”zwei auf einmal“ + grch. hodos ”Weg“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ge|sichts|feld  〈n. 12〉 1 bei unbewegtem Auge überschaubarer Raum; →a. Blickfeld ... mehr

Mu|tant  〈m. 16〉 1 〈Biol.〉 durch Mutation entstandene, vom ursprünglichen Typ abweichende Tier– bzw. Pflanzenform; Sy Mutante ... mehr

Ra|di|kand  〈m. 16; Math.〉 Zahl, aus der die Wurzel gezogen werden soll [<spätlat. radicandus (numerus) ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige