Wahrig Wissenschaftslexikon binomisch - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

binomisch

bi|no|misch  〈Adj.; Math.〉 in der Art eines Binoms, zweigliedrig ● ~er Lehrsatz L. zur Entwicklung der Potenz eines Binoms, z. B. (a + b)2 = a2 + 2ab + b2

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Bio|po|ly|mer  〈n. 11〉 makromolekularer Stoff, der am Aufbau der belebten Natur beteiligt ist, z. B. Protein

Mond|süch|tig|keit  〈f. 20; unz.; Med.〉 = Somnambulismus

Raum|ge|schwin|dig|keit  〈f. 20〉 Geschwindigkeit, mit der sich ein Gestirn im Raum bewegt

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige