Wahrig Wissenschaftslexikon Biofeedback - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Biofeedback

Bio|feed|back  〈[–fi:dbæk] n. 15〉 Rückkoppelung innerhalb eines Regelkreises biologischer Systeme [<Bio… + engl. feedback ”Rückmeldung, Rückkoppelung“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ab|sichts|er|klä|rung  〈f. 20〉 1 〈Rechtsw.〉 Erklärung mit zielgerichtetem Willen, straf– sowie zivilrechtlich von Belang bzw. Bedeutung, wird u. a. bei völkerrechtlichen Vereinbarungen genutzt 2 unverbindliche Erklärung über die eigenen Ziele u. Absichten ... mehr

de|pri|vie|ren  〈[–vi–] V. t.; hat; Psych.〉 jmdn. etwas entbehren lassen, jmdm. etwas (z. B. eine Bezugsperson) entziehen [<de… ... mehr

Schwin|gung  〈f. 20〉 die zeitl. sich wiederholende Zu– u. Abnahme einer physikal. Größe, z. B. das Hin– u. Herschwingen einer Feder od. Saite, von Licht– u. Materiewellen; Sy Oszillation ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige