Wahrig Wissenschaftslexikon biogenetisch - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

biogenetisch

bio|ge|ne|tisch  〈Adj.〉 die Biogenese betreffend, zu ihr gehörig, auf ihr beruhend ● ~e Grundregel Regel, nach der die Entwicklung eines Einzelwesens einer verkürzten Stammesentwicklung entspricht

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Punk|ta|ti|on  〈f. 20〉 1 〈Rechtsw.〉 Vorvertrag, vorläufige Festlegung (eines Vertrages) in den wichtigsten Punkten 2 〈Sprachw.〉 Kennzeichnung der Vokale in Schriften, die ohne Vokale geschrieben werden, z. B. in der hebräischen Schrift, durch Punkte unter (auch über) den Konsonanten ... mehr

Teich|ro|se  〈f. 19; Bot.〉 zu den Teichrosengewächsen (Nymphaeaceae) gehörende Schwimmpflanze des Süßwassers mit kreisrunden Blättern u. gelben, duftenden Blüten: Nymphaea; Sy Mummel ... mehr

♦ Hy|brid|an|trieb  〈m. 1〉 Antrieb durch zwei verschiedene Motorenarten

♦ Die Buchstabenfolge hy|br… kann in Fremdwörtern auch hyb|r… getrennt werden.
» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige