Wahrig Wissenschaftslexikon Biogeografie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Biogeografie

Bio|geo|gra|fie  〈f. 19; unz.〉 Lehre von der Verbreitung der Lebewesen auf der Erde, besonders der Tiere u. Pflanzen; oV Biogeographie [<grch. bios ”Leben“ + Geografie]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Begünstigte eine Polwanderung die Eiszeit?

Verschiebung der Erdachse brachte Grönland und Europa weiter nach Norden weiter

Gold schmilzt bei Raumtemperatur

Forscher beobachten völlig neues Phänomen beim Edelmetall weiter

Schimpansen haben doch echte Kulturen

Soziale Verhaltensunterschiede deuten auf kulturelles Lernen hin weiter

Kooperativer durch Ecstasy?

Drogen-Wirkstoff fördert Kooperationsbereitschaft weiter

Wissenschaftslexikon

Stick|stoff  〈m. 1; unz.; chem. Zeichen: N〉 chem. Element, Nichtmetall, Ordnungszahl 7, Hauptbestandteil der Luft [zu ersticken ... mehr

Aba|sie  〈f.; –; unz.; Med.〉 Unfähigkeit zu gehen (bei erhaltener Körperkraft) [<grch. a… ... mehr

Fol|ke|vi|se  〈[–vi–] f.; –, –r; Mus.〉 altdänisches Tanzlied bes. des 12.–14. Jh.; →a. Kämpevise ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige