Wahrig Wissenschaftslexikon Biomantik - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Biomantik

Bio|man|tik  〈f. 20; unz.〉 angebl. Voraussagen der Lebensdauer aus körperl. Zeichen od. Vorgängen, z. B. Handlinien, Puls; oV Biomantie [<grch. bios ”Leben“ + manteia ”Weissagung“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ali|quot|sai|te  〈f. 19; Mus.〉 mit der angeschlagenen Saite mitschwingende Saite; Sy Resonanzsaite ... mehr

Aze|ty|len  〈n. 11; unz.; Chem.〉 farbloses, fast geruchloses, brennbares Gas, wird aus der therm. Zersetzung von Methan gewonnen, besonders für das autogene Schweißen verwendet; oV Acetylen; ... mehr

Teu|fe  〈f. 19; Bgb.〉 Tiefe

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige