Wahrig Wissenschaftslexikon Biomechanik - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Biomechanik

Bio|me|cha|nik  〈f.; –; unz.〉 Lehre von den mechanischen Vorgängen in Organismen

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Bal|sa|mi|nen|ge|wächs  〈[–ks] n. 11; Bot.〉 einjähriges Kraut mit aufspringenden Kapselfrüchten (z. B. Springkraut): Balsaminaceae [<lat. balsamina ... mehr

e  I 〈n.; –, – od. –s; Mus.〉 Tonbez., Grundton der e–Moll–Tonleiter II 〈ohne Artikel〉 1 〈Mus.; Abk. für〉 e–Moll (Tonartbez.) ... mehr

be|brü|ten  〈V. t.; hat〉 etwas ~ 1 〈Biol.〉 durch das Zuführen von Wärme zum Ausreifen bringen 2 〈fig.; umg.〉 über etwas brüten, intensiv darüber nachdenken ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige