Wahrig Wissenschaftslexikon Biometrie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Biometrie

Bio|me|trie  auch:  Bio|met|rie  〈f. 19; unz.〉 Lehre von der Anwendung mathematisch–statistischer Methoden auf die Maß– u. Zahlenverhältnisse von Lebewesen u. ihren Merkmalen, z. B. zur Körpervermessung u. zur Identifizierung von Personen aufgrund ihres Fingerabdruckes; Sy BiometrikSy Biostatistik [<Bio… + …metrie]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

In|ter|net|an|bie|ter  〈m. 3; IT〉 Person od. Firma, die eine bestimmte Dienstleistung od. ein Produkt über das Internet vertreibt

♦ Hy|drau|lik  〈f. 20; unz.〉 1 technische Anwendung der Lehre von ruhenden u. bewegten Flüssigkeiten 2 eindimensionaler Spezialfall in der Hydrodynamik ... mehr

aufsti|cken  〈V. t.; hat〉 1 auf etwas (einen Stoff, ein Bekleidungsstück) sticken 2 〈Chem.〉 = nitrierhärten ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige