Wahrig Wissenschaftslexikon Biometrie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Biometrie

Bio|me|trie  auch:  Bio|met|rie  〈f. 19; unz.〉 Lehre von der Anwendung mathematisch–statistischer Methoden auf die Maß– u. Zahlenverhältnisse von Lebewesen u. ihren Merkmalen, z. B. zur Körpervermessung u. zur Identifizierung von Personen aufgrund ihres Fingerabdruckes; Sy BiometrikSy Biostatistik [<Bio… + …metrie]

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Wissenschaftslexikon

wur|zeln  〈V. i.; hat〉 in etwas ~ 1 darin Wurzeln schlagen 2 mit Wurzeln darin festgewachsen sein ... mehr

Raum|klang  〈m. 1u; unz.; Mus.〉 Klangeindruck, der räumlich empfunden wird, wenn eine mit zwei od. mehreren Mikrofonen aufgenommene Tonaufnahme durch zwei od. mehrere, in bestimmten Abständen aufgestellte Lautsprecher elektroakustisch wiedergegeben wird; Sy Raumton ... mehr

hyp|so|gra|fi|sche Kur|ve  〈f.; –n –, –n –n〉 graf. Darstellung, die die verschiedenen Höhenstufen der Erdoberfläche veranschaulicht; oV hypsographische Kurve; ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige