Wahrig Wissenschaftslexikon biometrisch - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

biometrisch

bio|me|trisch  auch:  bio|met|risch  〈Adj.〉 die Biometrie betreffend, auf ihr beruhend ● ~er Ausweis A., auf dem biometrische Daten (Gesichtsbild u. Fingerabdruck des Ausweisinhabers) auf einem Computerchip elektronisch gespeichert sind

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

He|bung  〈f. 20〉 1 das Zutagefördern (eines Schatzes, eines gesunkenen Schiffes) 2 Erhöhung der Erdkruste ... mehr

Ba|di|ne|rie  〈f. 19; Mus.〉 schneller, heiterer Satz der Suite, bes. im 18. Jh.; Sy Badinage ... mehr

In|su|lin|schock  〈m. 6; Med.〉 durch zu hohe Insulingaben od. bei einer Geschwulst des Inselorgans eintretender Schockzustand (nicht mehr angewandte Behandlungsmethode bei Schizophrenie u. endogenen Depressionen); →a. Hypoglykämie ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige