Wahrig Wissenschaftslexikon Biopol - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Biopol

Bio|pol®  〈n.; –s; unz.〉 ein biologisch abbaubarer Kunststoff, chem. polymerisiertes Zellulosediazetat

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Campi Flegrei: Erwacht der Supervulkan?

Phlegräische Felder bei Neapel könnten auf einen neuen Caldera-Ausbruch zusteuern weiter

Lianen-Wirkstoff gegen Pankreaskrebs?

Alkaloid aus Regenwaldpflanze lässt Bauchspeicheldrüsenkrebs-Zellen verhungern weiter

Neandertaler: Verletzungsreiches Leben?

Unsere Steinzeit-Cousins litten nicht häufiger an Kopfverletzungen als Homo sapiens weiter

Sonnensystem: Sturm aus Dunkler Materie

Dunkle Materie auf Kollisionskurs könnte beim Enträtseln ihrer Natur helfen weiter

Wissenschaftslexikon

Was|ser|geist  〈m. 2; Myth.〉 im Wasser lebender Geist, z. B. Wassermann, Quellnymphe

In|ter|li|ne|ar|ver|si|on  〈[–vr–] f. 20; Sprachw.; Lit.〉 zw. die Zeilen eines fremdsprachigen Textes geschriebene Übersetzung Wort für Wort (bes. bei lat. Texten im frühen MA); Sy Interlinearübersetzung ... mehr

po|ly|chro|mie|ren  〈[–kro–] V. t.; hat〉 buntbemalen, bunt ausstatten, z. B. mit Mosaik

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige