Wahrig Wissenschaftslexikon Biosoziologie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Biosoziologie

Bio|so|zio|lo|gie  〈f. 19; unz.〉 Lehre von den Gemeinschaften der Lebewesen [<grch. bios ”Leben“ + Soziologie]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Campi Flegrei: Erwacht der Supervulkan?

Phlegräische Felder bei Neapel könnten auf einen neuen Caldera-Ausbruch zusteuern weiter

Lianen-Wirkstoff gegen Pankreaskrebs?

Alkaloid aus Regenwaldpflanze lässt Bauchspeicheldrüsenkrebs-Zellen verhungern weiter

Neandertaler: Verletzungsreiches Leben?

Unsere Steinzeit-Cousins litten nicht häufiger an Kopfverletzungen als Homo sapiens weiter

Sonnensystem: Sturm aus Dunkler Materie

Dunkle Materie auf Kollisionskurs könnte beim Enträtseln ihrer Natur helfen weiter

Wissenschaftslexikon

He|lio|gra|vü|re  〈[–vy–] f. 19〉 Sy Fotogravüre 1 Tiefdruckverfahren ohne Raster ... mehr

FSC®  〈Abk. für engl.〉 Forest Stuartship Council, Organisation und deren Gütesiegel für eine verantwortungsvolle nachhaltige Holzwirtschaft (~–Zertifizierung) ● 10% der Waldflächen sollen nach ~ bewirtschaftet werden; Möbel, Papier aus ~–Holz [<engl. forest ... mehr

Punk|ta|ti|on  〈f. 20〉 1 〈Rechtsw.〉 Vorvertrag, vorläufige Festlegung (eines Vertrages) in den wichtigsten Punkten 2 〈Sprachw.〉 Kennzeichnung der Vokale in Schriften, die ohne Vokale geschrieben werden, z. B. in der hebräischen Schrift, durch Punkte unter (auch über) den Konsonanten ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige