Wahrig Wissenschaftslexikon Bittermandelöl - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Bittermandelöl

Bit|ter|man|del|öl  〈n. 11; unz.〉 nach bitteren Mandeln riechendes, aus den Kernen von Früchten (z. B. Aprikosen) gewonnenes ätherisches Öl, chem. fast reines Benzaldehyd

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

♦ Elek|tro|nen|beu|gung  〈f. 20〉 Interferenz– u. Beugungserscheinungen bei Elektronenstrahlen

♦ Die Buchstabenfolge elek|tr… kann in Fremdwörtern auch elekt|r… getrennt werden.

Ki|ka  〈m. 6; TV; kurz für〉 Kinderkanal

Schul|sport  〈m. 1; Pl. selten〉 Sportunterricht einschließlich aller von der Schule veranstalteten sportlichen Aktivitäten

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige