Wahrig Wissenschaftslexikon Bittersüß - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Bittersüß

Bit|ter|süß  〈n.; –; unz.; Bot.〉 zu den Nachtschattengewächsen gehörender giftiger, rankender Halbstrauch: Solanum dulcamara

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Bil|dungs|ro|man  〈m. 1〉 Roman, in dem bes. die Charakterbildung des Helden geschildert wird, z. B. Moritz‘ ”Anton Reiser“, Goethes ”Wilhelm Meister“

ent|ste|hen  〈V. i. 251; ist〉 1 hervorgehen, ins Dasein treten, entspringen, sich entwickeln, beginnen, verursacht werden 2 〈Sprachw.〉 gebildet werden, sich herleiten ... mehr

Flat|ter|zun|ge  〈f. 19; unz.; Mus.〉 Tremolo bei Holzblasinstrumenten, Posaune u. Trompete

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige