Wahrig Wissenschaftslexikon bizyklisch - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

bizyklisch

bi|zy|klisch  auch:  bi|zyk|lisch  〈Adj.; Chem.〉 aus einem Kohlenstoffdoppelring bestehend (chem. Verbindung); oV bicyclisch [<lat. bis ”doppelt“ + grch. kyklos ”Kreis“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Funk|aus|stel|lung  〈f. 20〉 Ausstellung neuer Geräte u. Technologien im Bereich der Funk– u. Fernsehtechnik

Ki|cher|erb|se  〈f. 19; Zool.〉 Angehörige einer Gattung der Schmetterlingsblütler mit weißlichen od. violetten Blüten, alte Kulturpflanze, heute im Mittelmeergebiet, im Orient, in Indien u. China angebaut: Cicer arietinum; Sy Kicherling ... mehr

Azet|al|de|hyd  〈m. 1; unz.; Chem.〉 stechend riechende, gesundheitsschädliche Flüssigkeit, Ausgangsstoff für zahlreiche Synthesen; oV 〈fachsprachl.〉 Acetaldehyd ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige