Wahrig Wissenschaftslexikon Bläuling - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Bläuling

Bl|ling  〈m. 1; Zool.〉 oV Blauling 1 〈i. w. S.〉 Angehöriger einer Familie der Tagfalter: Lycaenida 2 〈i. e. S.〉 Angehöriger einer blau bis schwärzlich gefärbten Gattungsgruppe der Lycaenidae, deren Raupen in Symbiose mit Ameisen leben

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Anzeige

Bücher

Wissenschaftslexikon

the|ra|pier|bar  〈Adj.; Med.〉 so beschaffen, dass man es therapieren kann ● eine ~e Krankheit

Scham|ge|gend  〈f. 20; unz.; Anat.〉 die Gegend der Geschlechtsteile beim Menschen

Mo|le|ku|lar|ge|ne|tik  〈f. 20; unz.〉 Erforschung der chem. Natur der Gene u. ihrer Funktion; Sy Vererbungsgenetik ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige