Wahrig Wissenschaftslexikon Blende - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Blende

Blen|de  〈f. 19〉 1 Vorrichtung zum Schutz vor blendenden Sonnenstrahlen 2 〈Fot.〉 2.1 Einrichtung in der Kamera zur Verkleinerung u. Vergrößerung der Objektivöffnung  2.2 durch Zahl bezeichnete Öffnungsweite des Objektivs  3 〈Film; Sammelbez. für〉 verschiedene Formen der mechanisch od. chemisch bewirkten Veränderung eines Bildes: Aufblende, Überblendung, Abblende 4 〈Bauw.〉 zur Verzierung od. Gliederung der Mauer eingesetzter Bauteil, blinde Tür, blindes Fenster, blinder Bogen o. Ä. 5 Schutzwand, Panzerung (z. B. am Schießstand) 6 innerer Laden des Bullauges 7 Farbglas an der Signallaterne 8 angesetzter Zierstreifen am Kleid 9 sulfidisches Mineral mit einem, meist starken, Metallglanz [→ blenden]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Narkolepsie: Rätsel der Schlafkrankheit gelöst

Autoreaktive T-Zellen greifen Neuronen im Hypothalamus an weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Wissenschaftslexikon

Lor|beer  〈m. 23〉 1 〈Bot.〉 Angehöriger einer Gattung der Lorbeergewächse (Lauraceae), eine immergrüne Pflanze im Mittelmeergebiet, deren getrocknete Blätter als Gewürz u. deren Früchte arzneilich verwendet werden; Sy Laurus ... mehr

Nie|der|span|nung  〈f. 20; El.〉 elektr. Spannung bis 250 Volt; Ggs Hochspannung ( ... mehr

gut|be|sucht  auch:  gut be|sucht  〈Adj.; besser besucht, der bestbesuchte〉 viel Publikum aufweisend ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige