Wahrig Wissenschaftslexikon Blockade - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Blockade

Blo|cka|de  〈f. 19〉 1 Absperrung eines Staatsgebietes von jegl. Zufuhr (Militär~) 2 kurzfristige Funktionsstörung (Brems~) 3 〈Med.〉 Ausschaltung von Teilen des Nervensystems zu Heilzwecken 4 〈Typ.〉 blockierte Stelle ● die ~ brechen; über ein Land oder eine Stadt eine ~ verhängen [<ital. bloccata; → blockieren]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Fern|wir|kung  〈f. 20〉 1 〈Phys.〉 (früher z. B. zur Erklärung der Elektrizität postulierte) Übertragung von Kraftwirkungen zeitlos u. ohne Vermittlung des dazwischenliegenden Raumes 2 〈fig.〉 Einwirkung auf einen anderen Menschen ohne persönlichen Kontakt, Gedankenübertragung ... mehr

Sta|chel|flos|ser  〈m. 3; Zool.〉 Knochenfisch, dessen Flossenstrahlen meist zu Stacheln umgebildet sind: Acanthopterygii

Phy|si|kum  〈n.; –s, –si|ka〉 medizin. Vorprüfung, meist nach dem 4. Semester [<lat. (tentamen) physicum ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige