Wahrig Wissenschaftslexikon Blues - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Blues

Blues  〈[bluz] m.; –, –〉 1 〈Mus.〉 1.1 schwermütiges Tanzlied der nordamerikanischen Schwarzen  1.2 aus (1.1) hervorgegangener langsamer Gesellschaftstanz im 4 / 4 –Takt  1.3 aus (1.1) hervorgegangene Stilrichtung des Jazz  2 〈fig.; umg.〉 Anfall von Depression ● den ~ kriegen 〈fig.; umg.〉 depressiv werden; er hat den ~ im Blut [engl., verkürzt <blue devils ”Anfall von Schwermut“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Narkolepsie: Rätsel der Schlafkrankheit gelöst

Autoreaktive T-Zellen greifen Neuronen im Hypothalamus an weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Wissenschaftslexikon

Dark|net  auch:  Dark Net  〈n.; (–) –s; unz.; IT〉 nur bestimmten Nutzern zugänglicher, verborgener Bereich des Internets, der häufig für den Austausch geheimer Daten und für die Abwicklung von illegalen Geschäften benutzt wird ... mehr

Jun|gle  auch:  Jung|le  〈[dnl] m.; – od. –s; unz.; Mus.〉 eine Stilrichtung des Technos mit Rap– u. Reggaeelementen ... mehr

Fleisch  〈n. 11; unz.〉 1 die Weichteile des menschl. u. tier. Körpers, besonders das Muskelgewebe 2 〈i. e. S.〉 die essbaren Teile des tierischen Körpers (Koch~, Rind~, Schweine~) ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige