Wahrig Wissenschaftslexikon Blüte - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Blüte

Blü|te  〈f. 19; Bot.〉 1 Fortpflanzungsorgan höherer Pflanzen 2 das Blühen 3 〈fig.〉 Höhepunkt einer Entwicklung 4 falsche Banknote 5 〈Med.〉 Pustel, Pickel; →a. Effloreszenz 6 〈sinnbildl.〉 das Beste, die Besten ● eine neue ~ der Malerei, Literatur; ~n treiben Knospen bilden; ihre Fantasie treibt seltsame ~n 〈fig.〉; die Mode treibt üppige, wunderliche ~n 〈fig.〉; die Bäume standen in (voller) ~; in der ~ seiner Jahre stehen in der Mitte des Lebens [<ahd. bluot <germ. *blodi–; zu idg. *bhlo–; → blühen]

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Wissenschaftslexikon

blog|gen  〈V. i.; hat; IT〉 ein Weblog (2) führen, Beiträge dafür schreiben

♦ vi|bra|to  〈[vi–] Mus.〉 bebend

♦ Die Buchstabenfolge vi|br… kann in Fremdwörtern auch vib|r… getrennt werden.

Mi|ne  〈f. 19〉 1 Sprengkörper, der durch Zündschnur, Berührung usw. zur Explosion gebracht wird (Land~, See~, Treib~) 2 〈Bgb.〉 2.1 unterird. Gang, Stollen, Bergwerk ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige