Wahrig Wissenschaftslexikon Blutegel - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Blutegel

Blut|egel  〈m. 5; Zool.〉 10–15 cm langer, blutsaugender Kieferegel, der medizinisch zur Blutentnahme u. Blutgerinnungssteuerung verwendet wird: Hirudo medicinalis [zu mhd. egel <ahd. egala; → Igel]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Narkolepsie: Rätsel der Schlafkrankheit gelöst

Autoreaktive T-Zellen greifen Neuronen im Hypothalamus an weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Wissenschaftslexikon

Lym|pho|zy|to|se  〈f. 19; unz.; Med.〉 Vermehrung der Lymphozyten im Blut [→ Lymphozyt ... mehr

Mixed Me|dia  〈[mikst midı] Pl.〉 Verwendung verschiedener Medien, bes. im Rahmen künstlerischer Installationen od. bei Happenings, mit dem Ziel des gattungssprengenden Gesamtkunstwerks; Sy Multimediashow ( ... mehr

Herz|ver|sa|gen  〈n. 14; Med.〉 plötzlich aussetzende od. stark verminderte Herztätigkeit ● an ~ sterben

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige