Wahrig Wissenschaftslexikon Blutegel - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Blutegel

Blut|egel  〈m. 5; Zool.〉 10–15 cm langer, blutsaugender Kieferegel, der medizinisch zur Blutentnahme u. Blutgerinnungssteuerung verwendet wird: Hirudo medicinalis [zu mhd. egel <ahd. egala; → Igel]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Kom|man|do|tech|nik  〈f. 20; unz.; IT〉 Form der Programmführung, bei der Kenntnisse über den Aufbau eines eingegebenen Programms vorausgesetzt werden; Ggs Menütechnik ... mehr

frisch|ge|stri|chen  auch:  frisch ge|stri|chen  〈Adj.〉 soeben gestrichen ... mehr

Mee|res|kun|de  〈f. 19; unz.〉 Wissenschaft vom Meer, seiner Größe, Gestalt, Tiefe, seinen Bewegungen u. physikal. u. chem. Eigenschaften; Sy Ozeanografie ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige