Wahrig Wissenschaftslexikon Blutkörperchen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Blutkörperchen

Blut|kör|per|chen  〈n. 14; Med.〉 fester Bestandteil des Blutes; →a. Blutplättchen ● rotes ~ B., das zum Transport von Sauerstoff u. Kohlensäure dient; Sy Erythrozyt; weißes ~ B., das zum Töten von Krankheitserregern dient; Sy Leukozyt

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Gy|ro|ma|gne|tis|mus  auch:  Gy|ro|mag|ne|tis|mus  〈m.; –; unz.; Phys.〉 alle Erscheinungen, die durch die Wechselwirkung zw. der Drehbewegung eines Systems u. seinem magnet. Moment verursacht werden ... mehr

Ma|rim|ba|phon  〈n. 11; Mus.〉 = Marimbafon

En|ten|mu|schel  〈f. 21; Zool.〉 Angehörige einer Gruppe der Rankenfußkrebse mit stielartig verlängertem Vorderkopf u. muschelartig seitl. abgeplattetem Körper: Lepadomorpha

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige