Wahrig Wissenschaftslexikon Blutkörperchen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Blutkörperchen

Blut|kör|per|chen  〈n. 14; Med.〉 fester Bestandteil des Blutes; →a. Blutplättchen ● rotes ~ B., das zum Transport von Sauerstoff u. Kohlensäure dient; Sy Erythrozyt; weißes ~ B., das zum Töten von Krankheitserregern dient; Sy Leukozyt

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

per|den|do|si  〈Mus.〉 abnehmend, sich verlierend (zu spielen) [ital.]

Ga|do|li|nit  〈m. 1; Chem.〉 ein Mineral der seltenen Erden, aus dem das Metall Gadolinium erstmals isoliert wurde

Ge|hör|bil|dung  〈f. 20; unz.; Mus.〉 Schulung des musikal. Gehörs zum Erkennen u. Unterscheiden von Tönen u. Akkorden

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige