Wahrig Wissenschaftslexikon Blutströpfchen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Blutströpfchen

Bluts|tröpf|chen  〈n. 14〉 1 Tröpfchen von Blut 2 〈Zool.〉 Angehöriger einer Schmetterlingsfamilie, dessen stahlblaue Flügel rote Flecken aufweisen: Anthrocerida; Sy Widderchen 3 〈Bot.〉 3.1 Herbstadonisröschen: Adonis autumnalis  3.2 Schattensteinbrech: Saxifraga umbrosa

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Dop|pel|he|lix  〈f.; –; unz.; Genetik〉 doppeltwendelförmige Struktur der Desoxyribonukleinsäure

Xy|lo|fon  〈a. [′–––] n. 11; Mus.〉 Musikinstrument, bei dem kleine, nach Tonleitern angeordnete, auf einem Rahmen ruhende Holzstäbe mit hölzernen Klöppeln angeschlagen werden; oV Xylophon ... mehr

De|ter|mi|nis|mus  〈m.; –; unz.; Philos.〉 Lehre, dass der menschl. Wille von äußeren Ursachen bestimmt u. daher nicht frei sei; Ggs Indeterminismus ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige