Wahrig Wissenschaftslexikon Bohrmuschel - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Bohrmuschel

Bohr|mu|schel  〈f. 21; Zool.; Sammelbez. für〉 verschiedene Muscheln, die sich in Holz, Torf, Gestein usw. einbohren können; Sy Bohrwurm

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Kan|ni|ba|le  〈m. 17〉 1 Sy 〈volkstüml.〉 MenschenfresserSy Anthropophage ... mehr

Kuh|an|ti|lo|pe  〈f. 19; Zool.〉 Angehörige einer Unterfamilie der zu den Horntieren gehörenden Paarhufer: Alcelaphini

Breg|ma  〈n.; –s, –ta od. Breg|men; Med.〉 1 Bereich des Schädels, an dem beide Stirnbeinhälften u. beide Scheitelbeine zusammentreffen 2 (nach Aristoteles) der Schädelschnittpunkt der Pfeil– u. Kreuznaht ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige