Wahrig Wissenschaftslexikon booten - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

booten

boo|ten  〈[butn] V. t.; hat; IT〉 einen Computer ~ einen C. mittels der Resettaste erneut starten, hochfahren [<engl. boot, eigtl. ”jmd. od. etw. einen Tritt versetzen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ele|fan|ten|schild|krö|te  〈f. 19; Zool.〉 sehr große Landschildkröte der Galápagosinseln, erreicht ein Gewicht von mehreren Zentnern u. wird mehr als 100 Jahre alt: Testudo elephantopus

Emo|ti|con  〈n. 15; IT〉 aus Satzzeichen bestehendes Symbol, das ein Gesicht darstellen u. damit Gefühle ausdrücken soll, z. B. Smileys wie :–) für ”fröhlich“, :–( für ”traurig“, :–| für ”gleichgültig“ [verkürzt <Emotion ... mehr

schlei|fenlas|sen  auch:  schlei|fen las|sen  〈V. t. 174; hat; fig.〉 etwas ~ nicht mehr so streng sein, keine Ordnung, Disziplin mehr halten ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige