Wahrig Wissenschaftslexikon Bordun - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Bordun

Bor|dun  〈m. 1; Mus.〉 1 Orgelpunkt (lang ausgehaltener Basston, über dem sich die übrigen Stimmen bewegen) 2 tiefes Orgelregister [<lat. bordunus]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Formel für die perfekte Pizza

Forscher ermitteln physikalische Hintergründe des Pizzabackens weiter

Klimawandel: Wie viel CO2 bleibt uns noch?

CO2-Uhr zeigt verbleibendes Emissions-Budget der Menschheit an weiter

Pestizid-Cocktail in Europas Böden

Rückstände zahlreicher Pflanzenschutzmittel belasten unsere Äcker weiter

Skurril: Strom aus dem Champignon

Mit Hightech und Bakterien aufgerüsteter Pilz erzeugt Elektrizität weiter

Wissenschaftslexikon

Gru|ben|au|ge  〈n. 28; Zool.〉 in einer Grube der Oberhaut liegendes Lichtsinnesorgan verschiedener Tiere (z. B. Schnecken), das ein Richtungssehen ermöglicht

Kom|par|se  〈m. 17; Theat.〉 Darsteller einer kleinen Rolle, stummer Mitspieler [<ital. comparsa ... mehr

Epi|the|li|um  〈n.; –s, –li|en; Biol.; Med.〉 = Epithel

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige