Wahrig Wissenschaftslexikon Borreliose - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Borreliose

Bor|re|li|o|se  〈f. 19; Med.〉 von Borrelien (einer Bakterienart) hervorgerufene Infektionskrankheit, die bes. durch Läuse u. Zecken übertragen wird

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Narkolepsie: Rätsel der Schlafkrankheit gelöst

Autoreaktive T-Zellen greifen Neuronen im Hypothalamus an weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Wissenschaftslexikon

Ma|le|rin  〈f. 22〉 weibl. Maler (Kunstmaler)

Girl|group  〈[goelgru:p] f. 10; Mus.〉 aus Teenagern od. jungen Frauen bestehende Band, die Popmusik spielt [<engl. girl ... mehr

Kir|chen|mu|sik  〈f. 20〉 instrumentale od. vokale Musik für den Gottesdienst

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige