Wahrig Wissenschaftslexikon Bougie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Bougie

Bou|gie  〈[bui] f. 10; Med.〉 Stab zur Erweiterung bzw. Dehnung krankhaft verengter Gänge, z. B. der Harnröhre [frz., ”Sonde, Katheter“, eigtl. ”Kerze, Wachslicht“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Narkolepsie: Rätsel der Schlafkrankheit gelöst

Autoreaktive T-Zellen greifen Neuronen im Hypothalamus an weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Wissenschaftslexikon

Pa|pil|lon  〈[papij] m. 6〉 1 〈Zool.〉 kleine Hunderasse, deren Ohren wie Schmetterlingsflügel geformt sind 2 〈Textilw.〉 leichter Kleiderstoff aus Seide, Kammgarn, Halbseide od. Chemiefaser ... mehr

mond|süch|tig  〈Adj.〉 an Mondsüchtigkeit leidend; Sy lunatisch ... mehr

Höl|len|hund  〈m. 1; unz.; grch. Myth.〉 Wachhund am Eingang zur Unterwelt, Zerberus

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige