Wahrig Wissenschaftslexikon bouncen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

bouncen

boun|cen  〈[bnsn] V.〉 I 〈V. t.; hat〉 1 〈IT〉 zurücksenden, hin– u. herschicken 2 〈Fot.〉 eine Fotografie mithilfe des Bouncelights anfertigen ● das Bouncen von fehlerhaft versendeten E–Mails II 〈V. i.; ist; salopp〉 hin– u. herspringen, –hüpfen [<engl. bounce ”hopsen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

re|cy|celn  〈[riskln] V. t.; hat〉 wiederverwerten; oV recyclen ... mehr

Di|men|si|on  〈f. 20〉 1 Richtungserstreckung eines Körpers (Breite, Höhe, Länge), Abmessung, Ausdehnung 〈a. fig.〉 2 〈Phys.〉 Beziehung einer beliebigen Größe zu den Basisgrößenarten eines Maßsystems, wie z. B. Länge, Temperatur, Masse, u. a. für das SI–System ... mehr

A–cap|pel|la–Chor  〈[–ko:r] m. 1u; Mus.〉 Chor, der ohne Instrumentalbegleitung singt

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige