Wahrig Wissenschaftslexikon Brache - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Brache

Bra|che  〈f. 19; Landw.〉 1 gepflügter, unbebauter Acker; Sy BrachfeldSy BrachflurSy Brachland 2 Zustand des Unbebautseins, Anbauphase [<ahd. brahha ”Umbrechung des Bodens im Juni“; → brechen]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Re|se|de  〈f. 19; Bot.〉 oV Reseda 1 Angehörige einer Gattung der Resedagewächse (Resedaceae) mit gelbl. od. weißl. Ähren als Blütenstand; ... mehr

Ar|beits|takt  〈m. 1〉 1 〈Tech.〉 Takt, regelmäßige Bewegung von Maschinen während der Arbeit; Sy Arbeitshub ( ... mehr

Kn|el|gras  〈n. 12u; unz.; Bot.〉 Mitglied einer Gattung der Süßgräser (Poaceae) mit zu Knäueln vereinigten Ährchen, die eine lappige, einseitswendige Rispe bilden: Dactylis; oV Knaulgras; ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige