Wahrig Wissenschaftslexikon brachial - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

brachial

bra|chi|al  〈[–xi–] Adj.〉 1 〈Anat.〉 den Oberarm betreffend, zu ihm gehörig 2 〈geh.〉 mit roher Körperkraft, gewalttätig [<lat. bracchialis ”zum Arm gehörig, Arm–“; zu bracchium ”Arm“,
Verwandt mit: Bratsche, Brasse ”Tau“, Brasselett, Brezel]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Narkolepsie: Rätsel der Schlafkrankheit gelöst

Autoreaktive T-Zellen greifen Neuronen im Hypothalamus an weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Wissenschaftslexikon

Schiff|fahrts|kun|de  〈f. 19; unz.〉 = Nautik

♦ Di|plom|in|for|ma|ti|ker  〈m. 3; Abk.: Dipl.–Inf.〉 Informatiker mit abgeschlossener Hochschulbildung

♦ Die Buchstabenfolge di|plo… kann in Fremdwörtern auch dip|lo… getrennt werden.

Pla|ta|ne  〈f. 19; Bot.〉 Angehörige einer Gattung der Laubbäume mit glatter Borke, die sich in Platten ablöst: Platanus [<grch. platanos; ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige