Wahrig Wissenschaftslexikon Brachydaktylie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Brachydaktylie

Bra|chy|dak|ty|lie  〈[–xy–] f. 19; unz.; Med.〉 angeborene Kurzfingerigkeit [<grch. brachys ”kurz“ + daktylos ”Finger“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Maus|tas|te  〈f. 19; IT〉 Taste zum Betätigen der Maus (4) ● die linke, rechte ~ klicken

Mul|ti|ac|cess  〈[mltıækss] m.; –; unz.; IT〉 gleichzeitige Benutzung derselben Daten von mehreren Personen innerhalb eines Betriebssystems [engl., ”Mehrfachzugang“]

Mo|du|la|ti|on  〈f. 20〉 1 Abwandlung, Wechsel, Veränderung 2 〈Mus.〉 2.1 Übergang von einer Tonart in eine andere ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige