Wahrig Wissenschaftslexikon Bradykardie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Bradykardie

Bra|dy|kar|die  〈f. 19; unz.; Med.〉 Verlangsamung des Herzschlags [<grch. bradys ”langsam“ + kardia ”Herz“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Marianengraben schluckt Wasser

Subduktionszone transportiert weit mehr Wasser in den Erdmantel als gedacht weiter

Supernova-Vorgänger aufgespürt

Astronomen finden erstmals möglichen Vorgängerstern einer Supernova vom Typ 1c weiter

Ernährung: Wie viel Fett ist gesund?

Die ideale und allgemeingültige "Formel" für die gesunde Ernährung gibt es nicht weiter

Campi Flegrei: Erwacht der Supervulkan?

Phlegräische Felder bei Neapel könnten auf einen neuen Caldera-Ausbruch zusteuern weiter

Wissenschaftslexikon

Sil|ber|chlo|rid  〈[–klo–] n. 11; unz.; Chem.〉 weißer, bei Einwirkung von Licht sich schwarz verfärbender, kristalliner Stoff, u. a. in der Fotografie verwendet; Sy Chlorsilber ... mehr

Schei|dung  〈f. 20〉 1 〈i. w. S.〉 das Scheiden, Trennung 2 〈i. e. S.〉 Ehescheidung ... mehr

Hei|de|kraut  〈n. 12u; unz.; Bot.〉 Mitglied einer Gattung der Heidekrautgewächse (Ericaceae), vorwiegend Zwergsträucher mit meist immergrünen, nadel– od. schuppenartigen kleinen Blättern: Calluna vulgaris; Sy Besenheide ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige