Wahrig Wissenschaftslexikon Brainstorming - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Brainstorming

Brain|stor|ming  〈[brnst:rmın] n.; – od. –s; unz.〉 (bei Konferenzen, Versammlungen usw.) Methode, durch das Sammeln u. Auswerten spontan vorgebrachter Einfälle der Teilnehmer zu einem Problem die beste Lösung zu finden [<engl. brain ”Verstand“ + storming ”das Stürmen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Rechts|staat|lich|keit  〈f. 20; unz.; Rechtsw.〉 rechtsstaatliche Beschaffenheit

Hof|recht  〈n. 11; unz.; MA〉 alle Rechtsvorschriften, die das Verhältnis des Gutsherrn zu seinen Untergebenen wie auch dieser untereinander regeln; →a. Höferecht ... mehr

Pri|mär|ener|gie|trä|ger  〈m. 3〉 natürlicher Stoff, der technisch leicht weiterverwertbare Energie enthält, wie Kohle, Erdgas, Erdöl

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige