Wahrig Wissenschaftslexikon Brand - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Brand

Brand  〈m. 1u〉 1 Feuer, Feuersbrunst (Dachstuhl~, Wald~) 2 das Brennen, Ausglühen (von Porzellan, Ziegeln) 3 Feuerung, Heizmaterial 4 〈fig.; geh.〉 Hitzegefühl, große Erregung 5 〈umg.〉 Durst 6 〈Bot.; Bez. für〉 verschiedene Pflanzenkrankheiten, die Ähnlichkeit mit äußerer Verbrennung haben (Mais~) 7 〈Med.〉 Absterben von Körperzellen 8 Branntwein (Kirsch~) ● einen ~ eindämmen, entfachen, löschen; einen tüchtigen ~ haben 〈umg.〉; in ~ geraten; ein Haus, einen Wohnwagen in ~ setzen, stecken; der Dachstuhl stand in ~ brannte [<ahd. brant ”brennendes Stück Holz, verwüstendes Feuer“; → brennen]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Dschun|gel|camp  〈[–kæmp] n. 15〉 1 Camp, Zeltlager in einem subtropischen Urwaldgebiet 2 〈TV〉 von einem Fernsehsender ausgestrahlte Fernsehserie, bei der mehrere Teilnehmer während eines längeren Zeitraums in einem Dschungelcamp ( ... mehr

Ther|mo|ef|fekt  〈m. 1〉 Auftreten einer elektrischen Spannung in einem Thermoelement

Grab|wes|pe  〈f. 19; Zool.〉 Angehörige einer Familie der Stechimmen, gräbt in Sand od. Lehm röhrenförmige Höhlen, trägt durch einen Stich gelähmte, aber noch lebende Insekten hinein, legt ihre Eier daran ab u. verschließt die Röhre: Sphegidae

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige