Wahrig Wissenschaftslexikon Brasse - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Brasse

Bras|se  〈f. 19; Mar.〉 Haltetau zum Drehen (Brassen) der Rahen [<ndrl. bras <frz. bras ”Arm“;
Verwandt mit: brachial, Brasselett, Bratsche, Brezel]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Or|tho|skop  auch:  Or|thos|kop  〈n. 11; Opt.〉 Mikroskop, durch dessen Objektiv parallele Lichtstrahlen gehen, zur Untersuchung von Kristallen u. zur Polarisation von Licht ... mehr

kom|menlas|sen  auch:  kom|men las|sen  〈V. t. 174; hat; fig.〉 1 〈Kfz〉 die Kupplung ~ (nach dem Schalten) den Druck des Fußes auf das Kupplungspedal langsam verringern ... mehr

Bau|be|wil|li|gung  〈f. 20〉 = Baugenehmigung

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige