Wahrig Wissenschaftslexikon Braunfäule - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Braunfäule

Braun|fäule  〈f.; –; unz.; Bot.〉 durch Mikroorganismen hervorgerufene Fäulniserscheinungen an pflanzl. Organen

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Brust|fell|ent|zün|dung  〈f. 20; Med.〉 Entzündung des Brustfells; Sy Pleuritis ... mehr

na|tur|ge|ge|ben  〈Adj.〉 1 von Natur aus vorhanden 2 vom Menschen nicht beeinflussbar ... mehr

Phy|lo|ge|ne|se  〈f. 19; Biol.〉 Stammesentwicklung der Lebewesen [<grch. phyle ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige