Wahrig Wissenschaftslexikon Braut - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Braut

Braut  〈f. 7u〉 1 Verlobte (besonders am Hochzeitstag) 2 〈Jugendspr.〉 Mädchen, Frau ● ~ Christi 〈Rel.〉 Nonne; ~ werden sich verloben, bald heiraten; auf der Party liefen ein paar heiße Bräute herum 〈Jugendspr.〉; ~ in Haaren 〈Bot.〉 im Mittelmeergebiet verbreitete Hahnenfußart mit hellblauen, von einer vielteiligen Hülle umgebenen Blüten: Nigella damascena; Sy Gretel im BuschSy Jungfer im BuschSy Jungfer im GrünenSy Türkischer Schwarzkümmel [<ahd. brut, engl. bride, got. bruþs ”Schwiegertochter“ <germ. *bruþi– ”Neuvermählte, besonders am Hochzeitstag“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Kohl|weiß|ling  〈m. 1; Zool.〉 Tagfalter, dessen Raupen aus den in Massen an Kohl abgelegten Eiern oft großen Schaden anrichten: Pieris brassicae

Ein|schalt|quo|te  〈f. 19; TV; Rundfunk〉 in Prozent ausgedrückte Anzahl von Personen, die für eine bestimmte Sendung ihr Gerät eingeschaltet haben (bezogen auf die Gesamtzahl der Fernseh– u. Rundfunkteilnehmer)

Kunst|mu|se|um  〈n.; –s, –se|en〉 Museum, in dem Werke der bildenden Kunst (Gemälde, Skulpturen, Installationen u. Ä.) gezeigt werden

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige