Wahrig Wissenschaftslexikon Brechweinstein - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Brechweinstein

Brech|wein|stein  〈m. 1; unz.〉 Salz der Weinsäure, chem. Kaliumantimonyltartrat, zum Beizen von Gewebe, früher auch als Brechmittel verwendet

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Marianengraben schluckt Wasser

Subduktionszone transportiert weit mehr Wasser in den Erdmantel als gedacht weiter

Supernova-Vorgänger aufgespürt

Astronomen finden erstmals möglichen Vorgängerstern einer Supernova vom Typ 1c weiter

Ernährung: Wie viel Fett ist gesund?

Die ideale und allgemeingültige "Formel" für die gesunde Ernährung gibt es nicht weiter

Campi Flegrei: Erwacht der Supervulkan?

Phlegräische Felder bei Neapel könnten auf einen neuen Caldera-Ausbruch zusteuern weiter

Wissenschaftslexikon

See|krank|heit  〈f. 20; unz.〉 durch Störung des Gleichgewichtsorgans infolge anhaltender schaukelnder Bewegung hervorgerufene Krankheit mit Übelkeit, Erbrechen, Schwindel

Ma|no|me|trie  auch:  Ma|no|met|rie  〈f.; –; unz.; Phys.〉 Bereich der Messtechnik, der sich mit der Entwicklung u. Anwendung von Druckmessgeräten befasst ... mehr

de|kli|nie|ren  〈V. t.; hat; Gramm.〉 Substantive, Adjektive, Pronomen, Numeralien ~ abwandeln, in die vier Fälle setzen; Sy beugen ( ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige