Wahrig Wissenschaftslexikon Brechweinstein - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Brechweinstein

Brech|wein|stein  〈m. 1; unz.〉 Salz der Weinsäure, chem. Kaliumantimonyltartrat, zum Beizen von Gewebe, früher auch als Brechmittel verwendet

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Be|ha|vio|ris|mus  〈[bihvj–] m.; –; unz.〉 von J. B. Watson begründete Richtung der Psychologie, die sich nur auf das Verhalten von Mensch u. Tier in wechselnder Umwelt stützt [zu engl. behavio(u)r ... mehr

ge|flü|gelt  〈Adj.〉 1 mit Flügeln versehen 2 〈Bot.〉 mit flügelähnlichen Auswüchsen ausgestattet (Früchte, Samen) ... mehr

Er|näh|rungs|phy|sio|lo|gie  〈f. 19; unz.〉 Physiologie, die sich schwerpunktmäßig mit der Ernährung beschäftigt

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige