Wahrig Wissenschaftslexikon Brennpunkt - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Brennpunkt

Brenn|punkt  〈m. 1〉 1 〈Phys.〉 Punkt, in dem sich achsenparallele Lichtstrahlen nach Durchgang durch Linsen od. nach Reflexion in Hohlspiegeln treffen 2 〈Math.〉 Punkt, von dem aus Kegelschnitte konstruiert werden können 3 〈Chem.〉 niedrigste Temperatur, bei der nach vorübergehender Annäherung einer Zündflamme eine Substanz von selbst weiterbrennt 4 〈fig.〉 Blickpunkt, Mittelpunkt, Stelle, auf die die allg. Aufmerksamkeit gerichtet ist ● den ~ einer Linse bestimmen; dieser Platz ist der ~ des Verkehrs in der Innenstadt 〈fig.〉; dieses Problem steht im ~ des Interesses 〈fig.〉; das neue Drama steht im ~ der öffentlichen Kritik 〈fig.〉; in den ~ der Diskussion rücken 〈fig.〉

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ge|sichts|ro|se  〈f. 19; Med.〉 im Gesicht lokalisierte Form der Wundrose

Teil|fins|ter|nis  〈f. 9; Astron.〉 Verdunkelung eines Teils eines Himmelskörpers, partielle Finsternis

Pfef|fer|min|ze  〈f. 19; Bot.〉 stark aromatischer Lippenblütler, liefert das Pfefferminzöl, das als Magentee verwendet wird: Mentha piperita [→ Minze ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige