Wahrig Wissenschaftslexikon Brewsterwinkel - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Brewsterwinkel

Brews|ter|win|kel  auch:  Brews|ter–Win|kel  〈[brus–] m. 5; Opt.〉 Einfallswinkel für natürliches Licht auf eine Grenzfläche zweier Stoffe, bei dem das reflektierte Licht vollständig linear polarisiert ist [nach dem engl. Physiker Sir David Brewster, 1781–1868]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ko|lo|ri|me|ter  〈n. 13; Chem.〉 Instrument zum Bestimmen der Konzentration einer Lösung durch Vergleich ihrer Farbintensität mit der einer Lösung bekannter Konzentration [<lat. color ... mehr

♦ Mi|kro|chir|ur|gie  auch:  Mi|kro|chi|rur|gie  〈[–çir–] f. 19; unz.; Med.〉 Teilgebiet der Chirurgie, in dem Operationen unter dem Mikroskop durchgeführt werden ... mehr

Mo|de 1  〈f. 19〉 I 〈unz.〉 1 〈i. w. S.〉 Gebräuche, Geschmack einer Zeit, das, was zur Zeit gerade üblich ist, Zeitgeist, Trend 2 〈i. e. S.〉 die Art, sich zeitgemäß zu kleiden ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige