Wahrig Wissenschaftslexikon brotlos - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

brotlos

brot|los  〈Adj.〉 ohne Verdienst, erwerbslos ● ~e Kunst eine Fertigkeit, die nichts einbringt; jmdn. ~ machen 〈fig.〉 jmdm. seinen Verdienst nehmen, ihn um seine Stellung bringen

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Kom|ma|fal|ter  〈m. 3; Zool.〉 goldgelber, dunkelgezeichneter mitteleurop. Schmetterling aus der Gruppe der Dickkopffalter: Hesperia comma

An|fahrt  〈f. 20〉 1 das Heran–, Herbei–, Näherfahren 2 Zufahrtsstraße, –weg ... mehr

Schleie  〈f. 19; Zool.〉 Karpfenfisch, der in fast allen Gewässern mit schlammigem Grund häufig ist: Tinca vulgaris; Sy Schlei ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige