Wahrig Wissenschaftslexikon brotlos - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

brotlos

brot|los  〈Adj.〉 ohne Verdienst, erwerbslos ● ~e Kunst eine Fertigkeit, die nichts einbringt; jmdn. ~ machen 〈fig.〉 jmdm. seinen Verdienst nehmen, ihn um seine Stellung bringen

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Na|tu|ral|ver|pfle|gung  〈f. 20; unz.; schweiz.〉 Unterstützung durch Nahrung u. Beherbergung (meist von Wanderburschen od. Obdachlosen)

in|dem|ni|sie|ren  〈V. t.; hat; Rechtsw.〉 vergüten, entschädigen [zu lat. indemnis ... mehr

De|cke  〈f. 19〉 1 etwas zum Zudecken, Bedecken (Bett~, Tisch~) 2 Auflage, (obere) Schicht (Lava~, Schnee~, Straßen~) ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige