Wahrig Wissenschaftslexikon brotlos - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

brotlos

brot|los  〈Adj.〉 ohne Verdienst, erwerbslos ● ~e Kunst eine Fertigkeit, die nichts einbringt; jmdn. ~ machen 〈fig.〉 jmdm. seinen Verdienst nehmen, ihn um seine Stellung bringen

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Span|nungs|ab|fall  〈m. 1u; El.〉 die Verringerung der Spannung innerhalb eines Widerstandes; Sy Spannungsgefälle ... mehr

Skor|pi|ons|flie|ge  〈f. 19; Zool.〉 Angehörige einer Insektenfamilie, deren Männchen ein verdicktes Hinterleibsende hat, das an den Skorpionsstachel erinnert, jedoch ein Begattungsapparat ist: Panorpidae

Fuch|sin  〈[–ks–] n. 11; unz.〉 für Druckfarben u. zur Anfärbung biologischer Präparate verwendeter Farbstoff [nach den Blüten der Fuchsia, Fuchsie ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige