Wahrig Wissenschaftslexikon Bryonie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Bryonie

Bryo|nie  〈[–nj] f. 19; Bot.〉 Angehörige einer Gattung der Kürbisgewächse, Kletterpflanze: Bryonia [<grch. bryonia <bryein ”üppig wachsen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Marianengraben schluckt Wasser

Subduktionszone transportiert weit mehr Wasser in den Erdmantel als gedacht weiter

Supernova-Vorgänger aufgespürt

Astronomen finden erstmals möglichen Vorgängerstern einer Supernova vom Typ 1c weiter

Ernährung: Wie viel Fett ist gesund?

Die ideale und allgemeingültige "Formel" für die gesunde Ernährung gibt es nicht weiter

Campi Flegrei: Erwacht der Supervulkan?

Phlegräische Felder bei Neapel könnten auf einen neuen Caldera-Ausbruch zusteuern weiter

Wissenschaftslexikon

Em|pa|thie  〈f. 19; Psych.〉 Neigung u. Befähigung, sich in andere Menschen einzufühlen sowie die damit verbundene Fähigkeit, neue soziale Rollen zu übernehmen u. fremde (Wert–)Vorstellungen in die eigenen zu integrieren [<engl. empathy ... mehr

Afo|nie  〈f. 19; unz.; Med.〉 Stimmlosigkeit, tonloses Sprechen; oV Aphonie ... mehr

Scham|rit|ze  〈f. 19; Anat.〉 = Schamspalte

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige