Wahrig Wissenschaftslexikon Bryonie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Bryonie

Bryo|nie  〈[–nj] f. 19; Bot.〉 Angehörige einer Gattung der Kürbisgewächse, Kletterpflanze: Bryonia [<grch. bryonia <bryein ”üppig wachsen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ad|sorp|ti|on  〈f. 20; Chem.〉 1 das Adsorbieren 2 das Adsorbiertwerden ... mehr

Io|nen|get|ter|pum|pe  〈f. 19; Phys.〉 Pumpe zur Erzeugung höchster Vakua, die die abzupumpenden Gasteilchen ionisiert u. an speziellen Oberflächen absorbiert

Funk|er|zäh|lung  〈f. 20; Lit.〉 durch den Rundfunk entwickelte Literaturgattung: Erzählung, die besonders auf akustische Wirkung (Vorlesen u. Hören ohne sichtbaren Sprecher) ausgerichtet ist; Sy Funknovelle ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige