Wahrig Wissenschaftslexikon Buchenspinner - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Buchenspinner

Bu|chen|spin|ner  〈m. 3; Zool.〉 1 〈i. e. S.〉 an Buchen schädlicher Nachtschmetterling 2 〈i. w. S.〉 Rotschwanz, grau mit hellen Flügelbinden, die Raupe gelb–schwarz gepunktet, haarig, mit rotem Haarpinsel als ”Schwanz“: Dasychira pudibundum

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Zimt|säu|re  〈f. 19; unz.〉 im Zimtöl enthaltene Säure, chem. ß–Phenylacrylsäure, Phenylpropensäure

Mehl|schwal|be  〈f. 19; Zool.〉 Schwalbe mit weißem Gefieder auf der Unterseite: Delichon urbica

Bau|in|dus|trie  auch:  Bau|in|dust|rie  〈f. 19〉 Industriezweig, der im Bauwesen tätig ist ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige