Wahrig Wissenschaftslexikon Bucht - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Bucht

Bucht  〈f. 20〉 1 ins Land eingreifender Teil von Meeren od. Binnengewässern 2 Flachlandvorsprung am Gebirgsrand (Tiefland~) 3 Koben, Verschlag (Sau~) 4 〈Mar.〉 4.1 seitl. Krümmung des Schiffsdecks  4.2 Biegung, Schleife, Windung in einem Tau od. einer Leine  5 durch Markierung auf der Straße gekennzeichneter Parkplatz (Park~) [<nddt. bucht, engl. bight <westgerm. *buhti ”Krümmung“; → biegen]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Dossiers

Star Trek: Heimatwelt von Spock entdeckt

Astronomen entdecken Supererde um nahen Stern 40 Eridani A weiter

Chemie: Gibt es "Geisterbindungen"?

Raffinierte Manipulation bringt Atome zur chemischen Bindung mit leerem Raum weiter

Der Tropengürtel ist gewachsen

Klimazone der Tropen verbreitert sich um 0,5 Grad pro Jahrzehnt weiter

Nanosilber schadet Fischen

Nanopartikel im Wasser beeinträchtigen die Gesundheit von Zebrafischen langfristig weiter

Wissenschaftslexikon

Deep Web  〈[dip–] n.; – –; unz.; IT〉 Teil des World Wide Web, dessen Inhalte nicht durch Suchmaschinen angezeigt werden [<engl. deep ... mehr

♦ gas|trisch  〈Adj.; Med.〉 den Magen betreffend, zu ihm gehörig, von ihm ausgehend [zu grch. gaster ... mehr

Seil|fahrt  〈f. 20; unz.; Bgb.〉 Personenbeförderung in Schächten u. Blindschächten im Förderkorb od. auf dem Fördergefäß [früher saßen die Bergleute bei der Beförderung im Schacht auf Brettern, die direkt am Seil befestigt waren, sie fuhren also am Seil]

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige