Wahrig Wissenschaftslexikon Büffel - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Büffel

Büf|fel  〈m. 5; Zool.〉 Angehöriger einer Gruppe der Rinder mit langen, im Querschnitt fast dreieckigen Hörnern mit Ringen an der Basis, Schulterhöhe 180 cm [<spätmhd. büffel <frz. buffle <lat. bubalus ”Gazelle“ <grch. bubalos]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Halb|sei|ten|blind|heit  〈f.; –; unz.; Med.〉 Sehstörung, bei der, gleichseitig od. gekreuzt, eine Hälfte des Gesichtsfeldes ausfällt; Sy Hemianopsie ... mehr

Hof|rei|te  〈f. 19〉 1 〈MA〉 ein Haus umgebendes Gartenland mit Hof 2 〈süddt.〉 bäuerliches Wohnhaus mit Wirtschaftsgebäuden ... mehr

Junk–Art  〈[dnk–] f.; –; unz.〉 Stilrichtung der modernen Kunst, in der Abfall, Trödel u. Ä. in Kunstwerken verarbeitet werden [<engl. junk ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige